Computerbildschirm Ihres Kindes aus der Ferne anzeigen

Zwischen Pornos, Viren, Groomern und Cyberbullies müssen sich Eltern heutzutage um die Online-Umgebung ihrer Kinder kümmern. Natürlich verbringt Ihr Kind möglicherweise einfach zu viel Zeit online auf Kosten der Schulaufgaben und der Zeit, die es mit Freunden und Familie in der realen Welt verbringt.

Eltern können den Computerbildschirm ihres Kindes mithilfe von Software von Drittanbietern aus der Ferne anzeigen. Während viele Anwendungen sowohl für Macs als auch für PCs eine umfassende Überwachung ermöglichen, sind Remote-Viewing-Optionen seltener. Denken Sie daran, diese leistungsstarken Tools legal und verantwortungsbewusst zu verwenden.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie Sie den Computer Ihres Kindes aus der Ferne anzeigen und den Unterschied zwischen Anwendungen wie Wolfeye und anderen Fernüberwachungstools verstehen können.

Verwendung von Software von Drittanbietern zur Fernanzeige von Bildschirmen

Mehrere Anbieter bieten Technologien an, mit denen Sie den Computer Ihres Kindes aus der Ferne überwachen können. Der Prozess der Installation und Verwendung der Software ist je nach Hersteller unterschiedlich. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie Bildschirme auf Windows-Computern mit der Wolfeye Remote Screen-Anwendung aus der Ferne anzeigen können.

Installieren und Verwenden von Wolfeye zur Fernüberwachung des Computers Ihres Kindes

Wolfeye Remote Screen ist eine leistungsstarke Anwendung, mit der Eltern die Aktivitäten ihrer Kinder in Echtzeit auf Windows-Computern verfolgen können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Wolfeye Remote Screen für die Fernanzeige des Computers Ihres Kindes zu installieren und zu verwenden:

Richten Sie Ausnahmen in Ihrem Antivirenprogramm ein

Da Wolfeye wie ein Hacking-Tool funktioniert, sind Antivirenprogramme darauf trainiert, es anzugreifen. Der erste Schritt zur Verwendung von Wolfeye Remote Screen besteht also darin, Ausnahmen in den Einstellungen Ihres Antivirenprogramms einzurichten, um zu verhindern, dass Wolfeye an der Arbeit gehindert wird.

Um dies zu tun:

  • Suchen Sie auf dem Computer Ihres Kindes einen Pfad, auf den jeder Benutzer zugreifen kann
  • Erstellen Sie hier einen Ordner, um Wolfeye Setup- und Anwendungsdateien herunterzuladen (alle von Wolfeye generierten Dateien werden automatisch hier gespeichert)
  • Öffnen Sie das Antivirenprogramm des Systems
  • Öffnen Sie die Registerkarte „Einstellungen“ und navigieren Sie zu „Ausnahmen“ (kann auch als „Ausschlüsse“ bezeichnet werden oder eine Anwendung auf mehreren Registerkarten erfordern).
  • Fügen Sie den neu erstellten Ordner zu „Ausnahmen“ hinzu (je nach Software können Sie dies möglicherweise per Drag & Drop oder Durchsuchen tun)

Laden Sie die Anwendung Wolfeye Remote Screen herunter und installieren Sie sie

Als nächstes müssen Sie den Wolfeye Remote Screen herunterladen und auf dem Computer Ihres Kindes installieren.

  • Gehen Sie zur Wolfeye-Website und laden Sie die ZIP-Installationsdatei von Wolfeye Remote Screen herunter
  • Wenn Sie die Datei nicht in den für Wolfeye erstellten Ordner heruntergeladen haben, verschieben Sie sie an diesen Ort
  • Öffnen Sie den Ordner, in den Sie die ZIP-Datei heruntergeladen haben
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .ZIP-Datei und extrahieren Sie ihren Inhalt in denselben Ordner
  • Die Datei ist passwortgeschützt (das richtige Passwort ist Wolfeye)
  • Alle Wolfeye Remote Screen-Anwendungsdateien werden in diesem Ordner angezeigt
  • Führen Sie die Anwendung Wolfeye Remote Screen aus, indem Sie auf die .EXE-Datei doppelklicken
  • Wählen Sie unter den verfügbaren Optionen in „Weitere Informationen“ und „Trotzdem ausführen“
  • Wolfeye Remote Screen ist jetzt eingerichtet und einsatzbereit!

Richten Sie die Remote-Aufzeichnung in der Wolfeye Remote Screen-Anwendung ein

Nachdem Sie die Wolfeye Remote Screen-Anwendung eingerichtet haben, können Sie mit der Aufnahme beginnen. Dies ist ein zweistufiger Prozess. Sie müssen die Aufzeichnung auf dem Computer Ihres Kindes aktivieren und den Link an ein anderes Gerät senden, von dem aus Sie den Computer Ihres Kindes ansehen können.

  • Öffnen Sie auf dem Computer Ihres Kindes die Anwendung Wolfeye Remote Screen, indem Sie auf die .EXE-Datei doppelklicken
  • Der Wolfeye-Remote-Bildschirm sollte sich öffnen
  • Klicken Sie in der Wolfeye-Oberfläche oben auf dem Bildschirm auf die grüne Schaltfläche „Bildschirm teilen“.
  • Die Schaltfläche „Bildschirm teilen“ sollte rot werden, was anzeigt, dass die Aufnahme läuft
  • Die Leiste über der Schaltfläche zeigt nun einen Link zu der Website an, auf der die Aufzeichnung zur Ansicht verfügbar sein wird
  • Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „E-Mail-URL“.
  • Mailen Sie den Link an sich selbst
  • Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Hide+Win Startup“.

Wenn Ihr Kind das nächste Mal seinen Computer einschaltet, beginnt Wolfeye mit der Aufzeichnung seines Bildschirms und postet das aufgezeichnete Video an den Link, den Sie per E-Mail erhalten haben. Wolfeye bleibt auch im Stealth-Modus, sodass jeder, der den Computer verwendet, nicht merkt, dass er beobachtet wird.

Der Unterschied zwischen Fernüberwachung und -anzeige

Beliebte Fernüberwachungssoftware wie Net Nanny, Kidlogger und FamiSafe sowie integrierte Tools wie Windows Family Safety und Apples Family Sharing ermöglichen es Eltern, viele Computeraktivitäten zu überwachen und einzuschränken

  • Blockieren von Anwendungen oder Websites
  • Nachverfolgung der für einzelne Anwendungen oder Websites aufgewendeten Zeit
    Bildschirmzeit planen
  • Begrenzung der Bildschirmzeit
  • Einschränken der Zugänglichkeit der Suche durch Blockieren bestimmter Abfragen
  • Einschränkung des Zugangs zu sexuell expliziten oder gewalttätigen Bildern
  • Scannen von E-Mails, Nachrichten und Social-Media-Kommunikation
  • Ortung auf Mobilgeräten in Echtzeit
    Screenshots machen

Sie bieten jedoch nicht so viele kontinuierliche Echtzeit-Einblicke wie Remote-Viewing-Tools wie Wolfeye. Remote Viewing gibt Ihnen kontinuierlichen Zugriff auf den Computer Ihres Kindes, wann immer er verwendet wird. Damit können Sie jede Aktivität Ihres Kindes am Computer verfolgen. Dies macht es viel leistungsfähiger als Fernüberwachungsanwendungen.

Ein Warnhinweis zur Remote Computer Viewing Software

Natürlich hat Remote-Viewing-Software auch Nachteile. Die Nachteile der Verwendung von Remote-Viewing-Software sind:

  • Es ist ein Eingriff in die Privatsphäre Ihres Kindes. Während alle Eltern das Recht haben, auf ihr Kind aufzupassen, können Kinder schnell erkennen, wenn sie überwacht werden, selbst wenn es keine Beweise gibt. Darüber hinaus kann ein Kind, das genau beobachtet wird, sich über seine Eltern ärgern und anderswo Ärger suchen.
  • Ihr aufgezeichnetes Video könnte in die falschen Hände geraten. Wenn der Computer Ihres Kindes Malware ausgesetzt oder anderweitig gehackt wird, könnte jemand anderes als Sie in den Besitz seiner persönlichen Daten gelangen.
  • Technologie ist kein Ersatz für die Erziehung. Während Tools wie Remote-Viewing-Software Ihnen einen Einblick in beunruhigendes Verhalten oder schädliche Risiken geben können, können sie Ihnen nicht sagen, warum ein Kind möglicherweise verstört ist. Die Erziehung gesunder und widerstandsfähiger Kinder ist die Aufgabe aller Eltern, und es wird immer Risiken geben.
  • Invasive Technologien können Benutzer paranoid machen. Die Überwachung des Computers Ihres Kindes kann bei Ihnen noch mehr Aufruhr verursachen. Kinder sind nie so naiv, wie Eltern gerne glauben, und jeden ihrer Fehltritte zu beobachten, kann Eltern eher ängstlich machen, nicht weniger.

Abschließende Gedanken

Sie können den Computer Ihres Kindes mithilfe von Anwendungen von Drittanbietern aus der Ferne anzeigen. Dies sind leistungsstarke Tools, verwenden Sie sie also mit Vorsicht. Denken Sie schließlich daran, dass Technologie eine wertvolle Hilfe ist, kein Ersatz für eine gute Eltern-Kind-Beziehung.

Quellen

Artikel.

So spionieren Sie andere Computer im selben Netzwerk aus Sie müssen möglicherweise überwachen, was andere in Ihrem Netzwerk tun, wenn …
Weiterlesen …
Kann jemand ohne Erlaubnis einen Laptop-Bildschirm sehen? Cyber-Überwachung ist nicht mehr die Stärke von Geheimdiensten. Viele Tools können auf Ihren …
Weiterlesen …
So überwachen Sie den Computer Ihrer Kinder, ohne dass sie es wissen Es gibt viele Gründe, warum Eltern den Computer …
Weiterlesen …
So wählen Sie die beste Live-Bildschirmüberwachungssoftware aus Es gibt eine Reihe von Gründen, sich für eine zuverlässige Live-Bildschirmüberwachungssoftware zu entscheiden …
Weiterlesen …
Können Arbeitgeber Computeraktivitäten verfolgen? 5 Fakten Mit der wachsenden Popularität des Work-from-Home-Modells wächst die Notwendigkeit, die Mitarbeiterproduktivität während der Arbeitszeit …
Weiterlesen …
Computerbildschirm Ihres Kindes aus der Ferne anzeigen Zwischen Pornos, Viren, Groomern und Cyberbullies müssen sich Eltern heutzutage um die Online-Umgebung …
Weiterlesen …
Beste Software um zu sehen, was ein anderer Computer tut Wenn Sie einen Computer aus der Ferne überwachen möchten, stehen …
Weiterlesen …
Kann ein Remotedesktop überwacht werden? Was Sie wissen müssen Sicher, Regierungen, Geheimdienste und große Unternehmen mit endlosen Ressourcen können fortschrittliche …
Weiterlesen …
Ist Mitarbeiterüberwachungssoftware eine gute Idee? Arbeitgeber überwachen Arbeitnehmer seit jeher; Sie hatten einfach noch nie so ausgefeilte Werkzeuge wie wir …
Weiterlesen …
Ist es möglich, den Computerbildschirm von jemandem zu beobachten? Computer sind zu einem wichtigen Teil unseres Lebens geworden, ob bei …
Weiterlesen …