Die Vor- und Nachteile von Mitarbeiterüberwachungssoftware

Da Remote-Arbeit heutzutage immer häufiger wird, haben viele Unternehmen auch Software zur Mitarbeiterüberwachung gekauft, um die Produktivität und die Teamarbeit auf Distanz zu verbessern. Wenn Sie darüber nachgedacht haben, eine solche Software für Ihr Unternehmen zu verwenden, sollten Sie Folgendes wissen.

Zu den Vorteilen einer Mitarbeiterüberwachungssoftware gehören eine gesteigerte Produktivität, eine bessere Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern, Optimierungsmöglichkeiten und mehr Kontrolle über den Arbeitsprozess. Die Nachteile sind jedoch ein Mangel an Privatsphäre und Vertrauen für die Arbeitnehmer sowie mögliche rechtliche Probleme.

In diesem Artikel werde ich die Vor- und Nachteile von Mitarbeiterüberwachungssoftware diskutieren, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Ihr Unternehmen von dieser Technologie profitieren kann. Ich gebe Ihnen auch Ratschläge, wie Sie eine solche Software am ethischsten und effektivsten implementieren können, und stelle Ihnen die Produkte vor, die Sie in Betracht ziehen können.

Die Vorteile von Software zur Mitarbeiterüberwachung

Verbessert die Produktivität

Mehrere Studien belegen, dass die Mitarbeiterproduktivität mit Hilfe einer Mitarbeiterüberwachungssoftware deutlich gesteigert werden kann. Diese Studie von Pierce, Snow und McAfee zeigt zum Beispiel einen erheblichen Anstieg der Produktivität und der Unternehmensgewinne als Ergebnis der Mitarbeiterüberwachung.

Die Argumentation der Wissenschaftler legt nahe, dass die Überwachung die Produktivität für die Arbeitnehmer rentabler macht, indem sie ihre rationalsten Verhaltensstrategien an den Zielen des Unternehmens ausrichtet. Es ist auch erwiesen, dass Menschen produktiver sind und bessere Ergebnisse erzielen, wenn sie wissen, dass sie beobachtet werden.

Eine solche Überwachung kann für Büroangestellte extrem sein, da es sicherlich weniger aufdringliche Möglichkeiten gibt, die Produktivität der Mitarbeiter zu stimulieren. Remote-Arbeit kann jedoch viel schwieriger zu bewältigen sein, insbesondere wenn Arbeitnehmer nicht viel Erfahrung mit der Organisation des Arbeitsprozesses zu Hause haben.

Weniger Disziplin, mehr Ablenkung und eine angenehme Freizeitatmosphäre können die Konzentration und Produktivität der Mitarbeiter beeinträchtigen. Ganz zu schweigen von weiteren Schwierigkeiten bei der Koordination und Überwachung des Arbeitsprozesses, die ebenfalls ihre Rolle spielen.

Mitarbeiterüberwachungssoftware dient als starker Anreiz, die Produktivität und das Engagement der Arbeitnehmer zu steigern. Darüber hinaus hilft es, besser zu verstehen, welche Aufgaben mehr Zeit und Mühe erfordern, wo eine bessere Zusammenarbeit erforderlich ist und wo Ihre Mitarbeiter am meisten zu kämpfen haben. Auf diese Weise können Sie die erforderlichen Anpassungen an der Arbeitsbelastung vornehmen, die die Gesamtproduktivität Ihres Teams steigern.

 

Führt zu einem höheren Sicherheitsniveau

Durch die Überwachung der Mitarbeiteraktivitäten können Sie sowohl für das Team als auch für Ihr Unternehmen im Allgemeinen eine bessere Sicherheit gewährleisten.

Einerseits schafft Mitarbeiterüberwachungssoftware ein höheres Sicherheitsgefühl für die Mitarbeiter, da sie wissen, dass alle Aktionen überwacht werden. Dies verringert das Risiko von Belästigung, Missbrauch oder Misshandlung durch Kollegen. Die Vorfälle können nachgewiesen und gehandelt werden, wenn jemandes Grenzen überschritten oder vernachlässigt werden.

Eventuelle Fehler oder Missverständnisse im Arbeitsprozess lassen sich zudem leicht nachvollziehen und analysieren, was bei Meinungsverschiedenheiten hilfreich ist. Insgesamt können Sie durch die Überwachung sicherstellen, dass die Arbeitsumgebung für alle sicher ist, und es trägt auch dazu bei, dass sich die Arbeitnehmer besser geschützt fühlen.

Andererseits können Sie Ihr Unternehmen vor internen Bedrohungen schützen, da Sie Zugriff auf die vollständigen Daten zu den Aktivitäten jedes Mitarbeiters haben. Die oben erwähnte Studie zeigte einen klaren Zusammenhang zwischen Mitarbeiterüberwachung und deutlich reduziertem Diebstahlrisiko.

Wenn auf wichtige Daten zugegriffen wird oder verdächtige Kommunikation bemerkt wird, können Sie mit Hilfe der Mitarbeiterüberwachungssoftware leicht nachforschen. Die Verwendung einer solchen Software ist jedoch in erster Linie sehr effektiv, um Ihre Mitarbeiter von solchen Verhaltensweisen abzuhalten, da sie wissen, dass ihre Handlungen eingesehen werden können.

 

Bessere Teamkoordination

Die Möglichkeit, den Arbeitsprozess Ihrer Mitarbeiter zu verfolgen, hilft Ihnen, die Qualität ihrer Teamarbeit besser zu analysieren und zu optimieren, um die Gesamtproduktivität zu maximieren.

Sie können zum Beispiel sehen, wie die Arbeitslast innerhalb von Teams aufgeteilt wird, und den Beitrag jedes Mitarbeiters individuell. So können Sie sehen, ob es ein Ungleichgewicht gibt, wenn einige Mitarbeiter mehr Zeit und Mühe investieren als andere.

Sie können auch die Arbeitszeiten verfolgen und sehen, ob Teams oder einzelne Teammitglieder mehr mit ihren Aufgaben zu kämpfen haben als andere. Die Analyse der Leistung jedes Mitarbeiters sowie seiner Stärken und Schwächen hilft Ihnen dabei, ausgewogenere Teams zu bilden und Aufgaben so zu verteilen, dass die Produktivität maximiert wird.

Auch persönliche Beziehungen innerhalb von Teams sind sinnvoll. Sie können sehen, welche Ihrer Mitarbeiter besser klicken und am effektivsten zusammenarbeiten. Indem wir Teams bilden, in denen die Kommunikation gut etabliert ist und die Arbeitskompatibilität am höchsten ist.

Und natürlich werden solche Anpassungen auch für Ihre Mitarbeiter sehr vorteilhaft sein. Wenn sie das Gefühl haben, dass die Arbeitslast gerecht verteilt ist und ihre Teammitglieder mögen, wird der Arbeitsprozess für alle angenehmer und auch die Produktivität steigt.

 

Verbessertes Mitarbeiterengagement

Mitarbeiterüberwachungssoftware ist auch ein effektives Werkzeug, um ein Team aus hochmotivierten und engagierten Mitarbeitern aufzubauen. Es ermöglicht Ihnen, die Produktivität jedes Mitarbeiters zu bewerten und zu sehen, wie er in den Arbeitsprozess eingebunden ist.

Höheres Engagement bedeutet:

  • Bessere Ergebnisse
  • Kreative Lösungen
  • Hilfreiche Vorschläge
  • Neue Ideen, die Ihre Arbeit voranbringen und Ihrem Unternehmen zugute kommen

Mitarbeiter, die weniger Interesse und Engagement zeigen, können Ihr Unternehmen hingegen bares Geld kosten.

Mit der Mitarbeiterüberwachung können Sie nachverfolgen, ob Ihre Mitarbeiter häufig abgelenkt sind, schlecht kommunizieren oder weniger produktiv sind als andere Teammitglieder. Auf diese Weise können Sie die Schwachstellen im Engagement Ihrer Mitarbeiter identifizieren und Maßnahmen ergreifen, um es zu steigern.

Sie können auch sehen, welche Mitarbeiter sich stärker in den Arbeitsprozess einbringen, und ihnen mehr Anreize geben, ihre Arbeit aufrechtzuerhalten. Insgesamt kann Ihnen die Mitarbeiterüberwachung dabei helfen, die Effizienz und die Beziehungen zu Ihren Kollegen zu verbessern, was Ihrem Unternehmen zugute kommt.

 

Optimiert den Arbeitsprozess

Die Analyse der Arbeitsroutinen Ihrer Mitarbeiter und ihrer Herangehensweise an die täglichen Aufgaben kann helfen, den Arbeitsprozess effizienter zu gestalten. Langfristig kann dies dazu beitragen, Ihren Gewinn zu steigern und Ihr Geschäft auszubauen.

So können Sie beispielsweise sehen, wie sehr sich Ihre Kollegen auf eine bestimmte Software verlassen und ob sie ihnen bei ihrer Arbeit wirklich hilft. So können Sie Kosten für Apps und Programme senken, die für Ihr Unternehmen nicht unbedingt erforderlich sind, oder nach besseren Alternativen suchen.

Andererseits können Sie sehen, wo Ihre Mitarbeiter am meisten zu kämpfen haben, und nach Lösungen suchen, um ihre Produktivität zu verbessern. Vielleicht verschwenden einige Arbeiter viel Zeit mit langweiligen Routineaufgaben, wenn sie bessere Ergebnisse zeigen könnten, wenn ihnen interessantere Probleme zur Lösung angeboten würden. Oder vielleicht würde sich die Investition in eine andere Art von Software durch die Verbesserung der Gesamteffizienz Ihres Teams auszahlen.

Während Sie die Probleme mit der Produktivität Ihrer Mitarbeiter aufdecken und beheben, können Sie nachverfolgen, wie gut die von Ihnen implementierten Lösungen in der Praxis funktionieren. Laufendes Monitoring hilft, die Ergebnisse Ihrer Maßnahmen zu analysieren und den Arbeitsprozess in kürzerer Zeit zu optimieren.

 

Vorteile für Ihr Budget

Nicht zuletzt hilft Ihnen die Investition in eine Mitarbeiterüberwachungssoftware, Kosten in anderen Bereichen zu senken.

Diese Einsparungen ergeben sich natürlich aus anderen Vorteilen, die ich oben besprochen habe. Die Verbesserung der Teamarbeit und des Engagements wird die Effizienz steigern und die Gewinne Ihres Unternehmens steigern. Mehr Sicherheit bedeutet, sich vor inneren Bedrohungen und finanziellen Verlusten zu schützen und gleichzeitig einen sicheren Raum für Ihre Mitarbeiter zu gewährleisten.

Das Abschneiden der Anwendungen, die für Sie nicht vorteilhaft sind, reduziert die Kosten für Software und optimiert Ihre Budgetausgaben. Durch die Verbesserung der Produktivität von Mitarbeitern oder die Entlassung von Mitarbeitern, die Sie Geld kosten, erhalten Sie ein besseres Team für bessere Ergebnisse und zukünftige Entwicklungen.

Wenn Sie wissen, dass sie beobachtet werden, zeigen die Mitarbeiter wahrscheinlich eine bessere Leistung und sind während ihrer Arbeitszeit produktiver, was bedeutet, dass Ihr Umsatz steigt. Insgesamt macht sich eine Mitarbeiterüberwachungssoftware in vielerlei Hinsicht bezahlt und ist eine lohnende Investition.

Die Nachteile von Software zur Mitarbeiterüberwachung

Datenschutzbedenken

Die Hauptkontroverse um Mitarbeiterüberwachungssoftware dreht sich um die Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter. Viele argumentieren, dass solche Maßnahmen aus mehreren Gründen aufdringlich und unethisch sind.

Mit Überwachungssoftware können Sie auch auf die personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter zugreifen, einschließlich ihrer Social-Media- und Bankkontoinformationen. Wenn Sie die Daten nicht richtig schützen, können sie gestohlen werden oder durchsickern. Dies führt dazu, dass viele Menschen solche Maßnahmen ablehnen und sogar ihren Arbeitsplatz verlassen, um einer Überwachung zu entgehen.

Obwohl diese Probleme real sind, gibt es Möglichkeiten, die Mitarbeiterüberwachung auf ethische und respektvolle Weise umzusetzen. Hier ist Transparenz unerlässlich. Sie müssen Ihre Mitarbeiter über die von Ihnen verwendete Software informieren und ihre Zustimmung einholen, unter solchen Bedingungen zu arbeiten, bevor Sie Daten sammeln.

Es ist auch wichtig, ein Gespräch darüber zu führen, wie die Informationen gesammelt werden, was angezeigt wird und was nicht und wie Sie die erfassten Daten speichern und schützen. Vor allem müssen Sie klar und überzeugend erklären, warum diese Maßnahme umgesetzt wird, und Ihren Kollegen sagen, wie sie von einer Mitarbeiterüberwachung profitieren können.

Und natürlich ist es wichtig, ehrlich zu Ihren Zielen und Absichten zu sein, die Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter nicht zu verletzen und die gesammelten Daten zur Verbesserung des Arbeitsprozesses und zum Wachstum Ihres Unternehmens zu verwenden.

 

Weniger Vertrauen und mehr Ressentiments von Arbeitern

Ein weiteres Problem ist, dass viele Arbeitnehmer die Überwachung ihrer Mitarbeiter als Zeichen des Misstrauens ihnen gegenüber ansehen. Sie können durch Ihre Absicht, sie bei der Arbeit zu beobachten, verletzt oder beleidigt sein oder das Gefühl haben, dass Sie zu kontrollierend werden, was unangenehm und belastend sein kann.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Mitarbeiter solchen Maßnahmen widersetzen, sich weigern, unter Überwachung zu arbeiten, oder ihre Position kündigen. Der beste Weg, dies zu vermeiden, ist natürlich eine offene Kommunikation, vollständige Transparenz und eine gute Begründung, warum Ihre Mitarbeiter den neuen Bedingungen zustimmen sollten.

Wenn Sie die Mitarbeiterüberwachung ethisch und respektvoll einsetzen, werden Sie bald feststellen, dass sich die Einstellung Ihrer Mitarbeiter ändert. Sie werden sich mit der Zeit an das neue Arbeitsformat gewöhnen und sich mit dem Wissen vertraut machen, dass die Software auch ihnen zugute kommt.

 

Rechtsfragen

Schließlich kann die Überwachung Ihrer Mitarbeiter zu rechtlichen Problemen führen. Datenschutzbedenken sind eine sensible Angelegenheit, und Sie sollten bei der Einführung solcher Maßnahmen sehr vorsichtig sein, um potenzielle Probleme mit dem Gesetz zu vermeiden.

Während die Überwachung von Arbeitsgeräten in den meisten Staaten legal ist, können die Details und Nuancen des Gesetzes je nachdem, wo Sie tätig sind, unterschiedlich sein. Studieren Sie also zunächst die Rechtslage zur Mitarbeiterüberwachung oder konsultieren Sie einen Anwalt, um sicherzugehen, wo Ihre Rechte als Arbeitgeber enden und die Persönlichkeitsrechte Ihrer Arbeitnehmer beginnen.

Die Zustimmung Ihrer Arbeitnehmer muss ebenfalls eingeholt werden, vorzugsweise in schriftlicher Form. Dies schützt Sie vor weiteren Problemen, wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt.

Denken Sie daran, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, diese sicher aufzubewahren, wenn Sie versehentlich auf die sensiblen Daten Ihrer Kollegen zugreifen. Wenn private Informationen gestohlen werden, werden Sie dafür zur Rechenschaft gezogen, dass Sie keine ausreichenden Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben.

Welche Mitarbeiterüberwachungssoftware soll ich einsetzen?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Mitarbeiterüberwachungssoftware Ihrem Unternehmen zugute kommt, sollten Sie in ein Wolfeye Remote Screen- Abonnement investieren.

Es ist ein erschwingliches und einfach zu navigierendes Programm, mit dem Sie die Aktivitäten Ihrer Mitarbeiter auf sichere und unkomplizierte Weise überwachen können. Auf Wunsch können Sie den Bildschirm von einem anderen Computer aus fernsehen, Aufzeichnungen oder Screenshots erstellen und die Aufzeichnungen archivieren, um später darauf zuzugreifen. Sie haben auch Zugriff auf den Suchverlauf des Benutzers.

Es wird auch eine kostenlose 3-Tage-Testversion angeboten, damit Sie das Programm installieren und mit voller Funktionalität nutzen können, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten. Mit allen wesentlichen Funktionen ist Wolfeye Remote Screen eine budgetfreundliche Lösung für die Mitarbeiterüberwachung.

Abschließende Gedanken

Während die Mitarbeiterüberwachung sowohl Vor- als auch Nachteile hat, ist sie insgesamt eine großartige Möglichkeit, die Produktivität zu verbessern und den Umsatz zu steigern. Die gesammelten Daten ermöglichen Ihnen:

  • Bauen Sie stärkere und engagiertere Teams auf
  • Optimieren Sie Ihren Arbeitsprozess
  • Kosten senken
  • Erhalten Sie bessere Ergebnisse von Ihren Mitarbeitern

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Software ethisch einwandfrei verwendet wird und die Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter nicht gefährdet. Informieren Sie sie über die Überwachung und holen Sie ihre Zustimmung ein, seien Sie transparent darüber, welche Informationen Sie sammeln und wie Sie sie speichern, und vermeiden Sie das Sammeln privater Daten.

Quellen

Articles.

8 großartige Beispiele für Mitarbeiterüberwachung Unternehmen können nicht darauf hoffen, effizient zu sein, wenn ihre Mitarbeiter die Bürozeiten damit verbringen, …
Weiterlesen …
Dies ist die beste versteckte Bildschirmfreigabe-Software für Windows Laut McKinsey nehmen 87 % der Mitarbeiter ab 2022 gerne Telearbeitsplätze an …
Weiterlesen …
Verwendet die Bildschirmfreigabe auf einem Computer WLAN? Die Bildschirmfreigabe bietet eine Möglichkeit, in Echtzeit zu sehen, wie Benutzer mit ihren …
Weiterlesen …
So sehen Sie, auf welchen Websites Ihr Kind war Noch nie war das Internet für Kinder unsicherer als jetzt. Vor …
Weiterlesen …
Können Sie den gelöschten Internetverlauf eines Kindes sehen? Das Internet ist gefährlich. Eltern müssen also die Online-Aktivitäten ihrer Kinder genau …
Weiterlesen …
Sollten Sie die sozialen Medien Ihres Kindes überwachen? Als Eltern kann es schwierig sein zu entscheiden, wie viel wir unsere …
Weiterlesen …
7 Programme zum Ausspionieren von Mitarbeitern Es wurde festgestellt, dass das Arbeiten aus der Ferne die Produktivität um 13 % …
Weiterlesen …
9 Hauptzwecke der Mitarbeiterüberwachung Laut einer Studie aus dem Jahr 2021 gaben 79 % der Mitarbeiter an, dass sie mit …
Weiterlesen …
Ist es legal , die E-Mails Ihrer Mitarbeiter zu überwachen? Wenn Sie mehrere Mitarbeiter verwalten, die remote über den Computer …
Weiterlesen …
Kann ein Arbeitgeber Ihre persönlichen Geräte überwachen? Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir kommunizieren und auf Informationen zugreifen. Angesichts der …
Weiterlesen …
Die Vor- und Nachteile von Mitarbeiterüberwachungssoftware Da Remote-Arbeit heutzutage immer häufiger wird, haben viele Unternehmen auch Software zur Mitarbeiterüberwachung gekauft, …
Weiterlesen …
So sehen Sie den Laptop-Bildschirm Ihres Kindes (einfache Anleitung) Das Internet bietet Zugang zu Informationen und Unterhaltung, die vor 20 …
Weiterlesen …
So überprüfen Sie den Internetverlauf Ihrer Mitarbeiter Als Arbeitgeber möchten Sie vielleicht verfolgen, was Ihre Mitarbeiter auf ihren Geschäftsgeräten online …
Weiterlesen …
Die 4 besten Apps zur Überwachung der Internetaktivitäten von jemandem Da das Internet ein immer wichtigerer Bestandteil unseres Lebens wird, …
Weiterlesen …
So überwachen Sie die Internetsuchen Ihres Kindes Computer und Smartphones sind in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Bestandteil der …
Weiterlesen …
Hier ist die beste Computer-App, um die Nutzung Ihres Kindes zu überwachen Es besteht kein Zweifel, dass es viel zu …
Weiterlesen …
So erkennen Sie, ob sich Überwachungssoftware auf Ihrem Computer befindet Computer sind unglaublich nützliche Geräte. Sie geben Ihnen Zugang zu …
Weiterlesen …
Dies ist die Software, die Schulen zur Überwachung von Computern verwenden Bei so vielen Optionen für Computerüberwachungssoftware auf dem Markt …
Weiterlesen …